Sind deine Pantone Farbfächer auf dem neuesten Stand?

Sind deine Pantone Farbfächer auf dem neuesten Stand?

Jeder Designer weiß, wie wichtig es ist, stets die neuesten Pantone-Farben zur Hand zu haben, damit seine Designs stets einen frischen Look haben. Mit dem aktuellen Farbfächer verfügst du nicht nur über die breiteste Palette an Trendfarben, sondern auch über eine äußerst präzise Darstellung des endgültigen Farbtons. Auch wenn du sehr sorgfältig mit deinem Farbfächer umgehst, werden die Farben irgendwann verblassen, da sie Lichteinstrahlung oder Feuchtigkeit ausgesetzt waren.

Bei der Herstellung der Pantone Farbfächer werden höchste Qualitätsstandards beachtet. Die Farbfächer werden auf den beliebtesten Papiersorten mit einer Grammatur von 100 lb und 80 lb in handelsüblicher Qualität gedruckt und dank der streng geregelten Farbformulierung ist größtmögliche Konsistenz gegeben. Außerdem wird jeder Fächer im Rahmen des Herstellungsprozesses sorgfältig auf Mängel überprüft. Dadurch ist höchste Farbgenauigkeit gewährleistet und du kannst dich auf gleichbleibende Farben von den Anfängen des Designprozesses bis zum endgültigen Produkt verlassen.

Doch auch mit all diesen Maßnahmen kann nicht vermieden werden, dass die Farben mit der Zeit ausbleichen, genauso wie bei Fotos, Druckerzeugnissen oder Büchern. Die Farben verblassen aus unterschiedlichen Gründen, darunter:

  • Handhabung – durch den natürlichen Fettfilm auf den Fingerspitzen werden Pigmente verschmiert und abgetragen
  • Zusammenschieben des Farbfächers – Pigmente werden zerkratzt oder abgeschabt
  • Lichtexposition – Farben verblassen
  • Alterung des Papiers – das Papier vergilbt
  • Feuchtigkeit in der Umgebungsluft – beschleunigt die Alterung des Papiers

Je nach Häufigkeit der Nutzung und Art der Aufbewahrung empfehlen wir daher, die Pantone Farbfächer alle 12-18 Monate auszutauschen.

Was passiert, wenn meine Farben nicht exakt übereinstimmen?

Wenn Farben nicht perfekt übereinstimmen, kann dies für dich und dein Team äußerst frustrierend sein. Veraltete Farbfächer bedeuten nicht nur mehr Aufwand bei der Nachbearbeitung, viel verlorene Zeit, Missverständnisse in Bezug auf die Farben und Kosten für den Versand von Mustern vor der Freigabe, sondern führen auch zu Unzufriedenheit – bei dir und bei deinen Kunden. Um sicherzugehen, dass du und dein Team von derselben Farbe reden, sollten Sie also stets den aktuellen Farbfächer zur Hand haben.

Mehr über die Wichtigkeit von Farbstandards erfährst du hier in unserem aktuellen Blogbeitrag.

Sieht dein Pantone FASHION, HOME + INTERIORS Farbfächer so aus?

Mit dieser Übersicht siehst du auf einen Blick, wie viele Farben dir möglicherweise fehlen. Der neueste Pantone FASHION, HOME + INTERIORS Farbfächer enthält 2.625 Farben, die durch höchste Genauigkeit überzeugen.

Darüber hinaus nimmt Pantone bei Trendfarben eine Führungsrolle in der Branche ein. Die Spezialisten des Pantone Color Institute durchstöbern die Welt unermüdlich nach neuen Farbtrends, die in verschiedensten Bereichen ihren Ursprung finden: ob Unterhaltungsindustrie, Reisebranche, Kunst, Mode- und Designbranche, neue Technologien oder umweltbewusste Produktionen – neue Trends können überall entstehen. Damit Ihre Designs stets auf dem neuesten Stand sind, nimmt Pantone künftige Farbtrends vorweg und integriert die Erkenntnisse direkt in den jeweils aktuellen Guide.

Du möchtest Zeit sparen und frustrierende Momente vermeiden? Dann klick hier und aktualisiere deinen  FASHION, HOME + INTERIORS Farbfächer, um die aktuellste und präziseste Farbpalette zur Verfügung zu haben.

Du bist als Grafikdesigner tätig? Hier können Sie prüfen, ob Ihr Pantone Formula Guide auf dem neuesten Stand ist.

Nächster Artikel Was ist ein Blitzauslöser?