Capture One 21 ist da!

Ein bahnbrechendes Speed-Edit-Werkzeug und die bisher natürlichste Farbwiedergabe. Entdecke die neuen Features, die Deine Bildbearbeitung grundlegend verändern werden.

Speed Edit

Bearbeite Deine Bilder in atemberaubender Geschwindigkeit! Die Speed-Edit-Funktion ermöglicht Dir einen reibungslosen Workflow ohne Anklicken der Schieberegler auf der Benutzeroberfläche – halte jetzt einfach die Hotkeys gedrückt und bewege oder scrolle mit der Maus, oder nutze die Pfeiltasten, um Änderungen schnell vorzunehmen. Für die schnellste Stapelbearbeitung aller Zeiten kannst Du jetzt darüber hinaus mehrere Fotos auf einmal anpassen.

Dehaze

Entferne Dunstschleier und optimiere den Gesamteindruck Deiner Bilder – alles mit lediglich einem Schieberegler. Das leistungsstarke neue Dehaze-Werkzeug passt den Kontrast, die Sättigung und weitere Einstellungen in kontrastlosen, ausgewaschenen Aufnahmen automatisch an.

Schnellere Dateiverwaltung

Profitiere von einem absolut reibungslosen Asset Management. Dank erhöhter Leistung und Geschwindigkeit können Fotos in Katalogen und Sitzungen jetzt noch schneller importiert, gefunden und durchgeschaut werden.

Verbesserter Bildimport

Starte reibungslos in den Bearbeitungsprozess und spare Speicherplatz. Hochauflösende Thumbnails machen es einfach, Bilder direkt im Importfenster auszuwählen und nicht benötigte Bilder auszusortieren. Dabei können Bilder aus verschiedenen Ordnern zeitgleich importiert werden.

Verbesserte Tooltips

Finde Dich im Handumdrehen im Interface von Capture One zurecht – fahre einfach mit der Maus über ein Werkzeug, um eine kurze Erklärung der Funktionsweise und Links für weitere Informationen zu erhalten. Die Tooltips können in den Einstellungen jederzeit schnell und einfach aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Lernen

Bildbearbeitung mit Capture One war noch nie so einfach. Mit dem neuen „Lernen“-Button kannst Du schnell auf ausgewählte Tutorials zugreifen, die Dir dabei helfen, die Software Schritt für Schritt kennenzulernen.

HEIC-Support

Durch die Unterstützung von HEIC-Dateien (8-Bit) kannst Du jetzt auch Bilder von Deinen Apple-Geräten in Capture One bearbeiten.

Neue ProStandard-Profile

Dank der bisher präzisesten Farbwiedergabe zeigst Du die Welt in Deinen Bildern ab jetzt genauso, wie sie in Wirklichkeit ist. Die neuen Kameraprofile ermöglichen die natürlichste Farbwiedergabe und bewahren Farbtöne vor kontrastbedingten Veränderungen. Eine wegweisende Entwicklung für die Portrait- und Produktfotografie und für alle Bilder, bei denen es auf authentische Farben ankommt. Verfügbar für ausgewählte Kameramodelle – Informationen zu den Modellen findest Du hier.